Überschrift, Titel
Gegen Sie hier einen schlagkräftigen, kurzen Titel ein. Er wird in einigen Designs als Seitenüberschrift verwendet. Zu lange Titel führen zu ungewollten Zeilenumbrüchen.
Rubriken

Wenn Sie möchten, können Sie ihre Artikel nach Rubriken sortieren. Sofern Sie hier Eintragungen machen, bekommt Ihr in der Navigation ein Rubrik-Auswahlmenü angeboten. Lassen Sie die Felder leer, fehlt dieses Auswahlmenü.

Es ist außerdem möglich, eine Rubrik direkt mit der URL abzufragen. Auf diese Weise können Sie eine eigene Navigationsleiste schreiben. Weitere Hinweise zur Abfrage der Artikeldatenbank über an die URL angehängte Query-Strings finden Sie hier.

Datum anzeigen
Wenn sie Ihren Besuchern Datum und/oder Uhrzeit der Artikelerstellung mitteilen wollen, markieren Sie die entsprechenden Felder. Die Angaben stehen dann in Klammern hinter der Schlagzeile.
Darstellung

Auf der Basis der hier gemachten Angaben wird die Index-Seite (Artikelliste)erzeugt. Sie können die Einstellung jederzeit ändern. Beachten Sie bitte, dass nach einem Wechsel die Design-Vorlagen in Schritt 3 ggf. auch die Schriften in Schritt 4 geändert werden müssen.

Newsfix stellt drei Start-Varianten zur Auswah:

A Liste -> Detail. Eine Liste, die lediglich die mit einer Detailansicht verlinkten Überschriften anzeigt.

B Auf einen Blick (kurz). Eine Liste, die neben Überschriften auch Leadsätze (Kurzfassungen) enthält. Über einen Link geht es zu einer Detailansicht. Die Leadsätze finden auch Verwendung für die Newsbox.

C Auf einen Blick (lang). In der langen Listenform werden alle Nachrichten gleich komplett angezeigt. Es gibt keine Links auf eine Detailansicht.

 

Start mit Query-String

Eine Möglichkeit, den Besucher durch das Artikelangebot zu führen, ist der direkte Aufruf des Scripts "index.php" mit einem angehängten Query-String. Diese Variante erlaubt Ihnen die Gestaltung eigener Navigationsleisten, aus der die Abfrage direkt an das Script ohne Umweg über die Startseite geschickt wird.

Beachten Sie, dass Sonderzeichen in den Hexcode umgewandelt werden müssen. Mit dem Ausführen des Schrittes 2 wird dieser automatisch erzeugt. Sie können den Schritt 2 jederzeit ausführen, auch wenn Sie an den Daten selbst nichts ändern wollen. Kopieren Sie sich den so erzeugten HTML-Code und fügen ihn in Ihr Navigationsmenü ein.

Direktaufruf:
<a href="http://www.newsfix.de/news/Ihre_Newsfix_Nr/
index.php?rubrik=K%FCnstlertreff">News des Künstlertreffs</a>

Javascript:
<a href="http://www.IhreDomain.de/
IhreSeite.html?rubrik=K%FCnstlertreff">News des Künstlertreffs</a>

beachten Sie die Umwandlung des "ü" aus Künstlertreff in "%FC"

Aufruf über die Rubriknummer

Alternativ ist auch der Aufruf über die Rubriknummer möglich. Das sieht dann so aus:

Direktaufruf:
<a href="http://www.newsfix.de/news/Ihre_Newsfix_Nr/
termine.php?rubrik_nr=3">News des Künstlertreff</a>

Javascript:
<a href="http://www.IhreDomain.de/
IhreSeite.html?rubrik_nr=3">News des Künstlertreffs</a>

Die Ziffer "3" steht für die Position der Rubrik, wie sie in Schritt 2 festgelegt wurde

Artikel pro Seite

Hier legen Sie die Zahl der Artikel/Überschriften in den Listenansichten fest. In der Variante Liste/Detailansicht liegt diese Zahl sinnvollerweise zwischen 10 und 20, da pro Artikel nur eine Zeile gebraucht wird. Zeigen Sie Kurzfassungen oder gar alle Informationen auf einen Blick, reichen oft schon 2 bis 5 Artikel pro Seite.

Eine Navigationsleiste wird automatisch eingefügt, wenn mehr Artikel gefunden werden als auf eine Seite Passen

Breite der Tabellen

Die Breite von Tabellen können Sie entweder in Pixel bestimmen oder Prozent. Wollen Sie, dass sich die Tabelle dynamisch immer ihrem Umfeld in der Breite anpasst, wählen Sie Prozent. Haben Sie für gesamtes Layout statische Breiten, dann verwenden Sie Pixel.

Vermeiden Sie bitte lange Rubrik- oder Artikelüberschriften, wenn Sie Tabellenbreiten unter 500 Pixel verwenden wollen.

Die Mindestbreite der Tabelle beträögt in der werbefinanzierten Version 480 Pixel.

User-Verwaltung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, im Administrationsbereich beliebig viele User mit eigenen User-Nummern und Passwörtern anzulegen. Sie können die Rechte restriktiv oder großzügig verteilen.

Eine andere Möglichkeit ist, einen Gastzugang für alle Besucher Ihrer Website freizuschalten. In diesem Fall dürfen die Gäste aber nur Artikel eingeben opder ihre Eingabe wieder löschen, nicht aber nachträglich verändern.Über jeden Eintrag werden Sie übrigens per E-Mail benachrichtigt. Wenn Sie es wünschen können Sie sich die Publizierung der Eingaben durch das Web selbst vorbehalten. In diesem Fall enthält die Mail einen entsprechenden Link.

Bildgröße

Die Begrenzung der Bildgröße soll das Hochladen von zu großen Bildern verhindern. Das ist besonders dann wichtig, wenn Sie Ihren Besuchern erlauben, Artikel einzugeben. Zu große Bilder legen sich oft auch über den nebenstehenden Text. Wird ein Bild wegen Übergröße abgelehnt, wird der Artikel ohne Bild angelegt.

Design wählen

Die Wahl des Designs hat zum Teil Einfluss auf die Schriftarten, -größen und -farben, die sie im nächsten Schritt 4 bestimmen. Sie werden auch nicht vor Fehlern gewarnt, die dadurch entstehen. So kann eine weiße Schrift in einem Negativbalken dazu führen, dass sie an anderer Stelle auf weißem Grund unsichtbar ist. Ändern Sie in solchen Fällen im Schritt 4 die Schriftzuweisungen zu den Feldern.

Wir sind übrigens gerne bereit, unsere Design-Galerie zu erweitern. Wenn Sie einen Vorschlag haben oder Ihr individuelles Design verwenden wollen, schicken Sie uns Formatvorlagen (Liste und Detailansicht) unter Verwendung einer HTML-Tabelle und der von Newsfix verwendeten Namen für die CSS-Classes.

Beachten Sie bitte zum Copyright, dass alle akzeptierten Designs in die Galerie aufgenommen werden und damit allen Newsfix-Usern zur Verfügung stehen.

Bitte nehmen Sie mit Newsfix Kontakt auf, bevor Sie sich an die Arbeit machen, da nur von Newsfix akzeptierte Formatvorlagen später tatsächlich verwendet werden können.

Farbschema

Das Newsfix-Farbschema besteht aus neun Farben, das für Linien, Hintergründe oder Schriftbalken verwendet wird. Sie können hier ihre eigenen Farbwerte im Hex-Code oder als Farbnamen eingeben. Als Hilfsmittel stehen Ihnen eine Farbüalette sowie eine Farbmischer zur Verfügung.

Beachten sie bitte, dass sie die Farbe des Seitenhintergrundes beziehungsweise eine Hintergrundgrafik in Schritt 3 "Design" ändern können.

Schriftdefinitionen

Für die Gestaltung von Schriften verwendet Newsfix externe Style-Sheet-Dateien, in denen Informationen über Schrifttype, -größe und Farbe gespeichert sind. Diese Dateien können jederzeit aktualisiert werden oder durch eigene Dateien in Schritt 5 ausgewechselt werden.

Sie können sechs Schriften beliebig konfigurieren und andschließend bestimmten Feldern der Listen- und Artikelansichten zuweisen.

Im Obersten Absatz des Abschnittes "Schriftdefinitionen" finden sie in der linken Spalte die Schriften, wie sie aktuell aussehen. In der rechten Spalte ist aufgelistet, welchen Feldern dieser Schrifttyp zugewiesen ist.

Im Mittleren Teil des Abschnittes "Schriftdefinitionen" können Sie die Eigenschaften der vier Schriften verändern.

Im Abschnitt "Schriften zuweisen" legen Sie fest, welche der vier Schriften auf das jeweilige Feld angewendet wird.

Ist die Konfiguration abgeschlossen, schreibt Newsfix eine neue CSS-Datei. Oftmals werden Änderungen nicht sofort angezeit, weil Browser sich Ihre Daten aus dem Cache holen. Durch ein gleichzeitiges Drücken der Shift-Taste und des "Aktualisieren"-Buttons des Browser erzwingen Sie ein Reload.

Abbildungen mit den Feldbezeichnungen finden Sie hier